Was uns verbindet,

Gemeinschaft beim Tischabendmahl im Stift Urach.

ist neben der Mitgliedschaft zunächst einmal der Dienst in Kirche und Gemeindehaus.
Dieser Dienst kann sehr individuell sein - und allein aus unserem Handbuch kann er gewiss nicht erlernt werden.
Jede Mesnerin und jeder Hausmeister ist mehr oder weniger auf sich gestellt. Dabei besteht die Gefahr der Vereinzelung.
Wir wollen die Hausmeisterinnen im kirchlichen Dienst und die Mesner aus dieser Isoliertheit lösen, indem wir sie einladen:

 

Informieren Sie sich über die Arbeit des Mesnerbunds anhand des kurz gefassten Info-Blattes!

Nehmen Sie teil an den Bezirkstreffen in Ihrer Nähe!


Kommen Sie zum zentralen Landes-Mesnertag!

Werden Sie bei uns Mitglied!


Lesen Sie unser Fach- und Mitteilungsblatt!


Nutzen Sie unsere Aus- und Fortbildungsangebote!